RESULTS AND CLASSIFICATION

TRANSLATE FOR YOU LENGUAJE

Búsqueda personalizada

Thursday, July 26, 2012

Zweites Unentschieden in Deutschland

Valencia seine Konzentration wurde 10 Tage in Deutschland mit dem Ablauf des dritten Vorsaison-Freundschaftsspiel, die zu einem Tor gegen Arminia Bielefeld zog, in einem Meeting, in dem der argentinische Internationale Fernando Gago sein Debüt für die spanische Mannschaft beendet .
Der südamerikanische Fußballer spielten die letzte halbe Stunde des Spiels und gab Details der Qualität in Valencia in der Mitte der Dreharbeiten, ich trage das Gewicht der Partie, sah aber die deutsche Seite ging voran in der Wertung von 15 Minuten Zeit. Valencia reagierte sofort und band das Spiel durch ein Tor von Feghouli Sophiane algerische Nationalspieler.
In der ersten Halbzeit des Spiels an der Schüco Arena in Bielefeld spielte, machte die Gruppe von argentinischen Mauricio Pellegrino führte seinen Weg zu kommen, um mit Vorteil ruhen, als in guten Zeiten, vor allem einer der Roberto Soldado bestellt, in den letzten Minuten, oben auf dem Sporn prallte gegen einen Mast.
Die Deutschen wurde auch in ein paar mal klar, aber beschlossen, die Ziel-Diego Alves im ersten Akt, in dem es etwas harten Phasen des Spiels trotz der freundlichen Art der Begegnung getroffen.
Nach der Pause ging nach Valencia für das Spiel, aber ihre Dominanz nicht mal übersetzen und wurde im Laufe der Minuten verdünnt. Ungenauigkeiten der spanischen Seite Arminia ermutigt werden, den Bereich für Alves suchen, aber Torhüter erfolgreich die Ankünfte der Deutschen entschlossen, bis ein Abwehrfehler nach einer Ecke, ließ das Zentrum zu Burmeister lokalen Computer zu fördern.
Die Reaktion war schnell und Valencia, Joao Pereira Absturz nach einer Mitte-Schuss in den Wald, gebunden Feghouli das Spiel drei Minuten später, um gute Pflege Viera, der wieder links ein gutes Gefühl zu nehmen.
Gegen Ende beide Mannschaften gewinnen konnte, aber Alves mit Zwischenstopps in Valencia und gespeichert Alcacer nicht verwendet werden, eine klare Chance in der letzten Minute des Spiels.

No comments: